dimanche 18 décembre 2016

278. "Fleurs du ciel. Herbes de la terre" (Maulbronn)

Vient de paraître un ouvrage sur l'abbaye de Maulbronn au Moyen Âge. Comme il se doit, cet ouvrage est en allemand. Le rédacteur de ce blog, ne connaissant pas la langue de Göthe, préfère transposer l'information telle qu'il l'a reçue, sans proposer de traduction. Les personnes intéressées comprendront; les autres rendront gloire à Dieu qui permet une telle richesse de langues chez les humains.

Himmelsblüten – Erdenkräuter. Kräuter, Kunst, Arznei und Gewürze im mittelalterlichen Maulbronn,
130 S., zahlr. Farbabbildungen, geb., 29 x 21 cm, 978-3-926414-32-8, 21,90 Euro.

Im Parlatorium des Weltkulturerbes Kloster Maulbronn hat die Liebe zur Natur zu einer überbordenden Malerei im Gewölbe geführt. Der Band dokumentiert die Blütenpracht im Gewölbe und bringt es in einen Dialog mit Fragmenten eines mittelalterlichen Maulbronner Arzneibuches und Kräuterbüchern der frühen Neuzeit. Die Blüten zeigen beispielhaft die geistige Situation im Kloster am Ende des Mittelalters zwischen Marienfrömmigkeit und einem neuen Realismus im Blick auf die Welt.

Inhalt: Das Parlatorium - Die Blüten - Das künstlerische Umfeld – Marienfrömmigkeit in Maulbronn - Die Infirmerie - Ärzte im mittelalterlichen Maulbronn - Gärten im Mittelalter - Kräuterbücher vom Gart der Gesundheit bis Adam Lonitzer

Verlag am Klostertor Maulbronn
Klosterhof 3 - D-75433 Maulbronn
+49(0)7043-2353
info@verlag-am-klostertor.de

Etre informé par email des modifications